Praxis-Leitfaden zur Umsetzung von Maßnahmen zum natürlichen Wasserrückhalt im Rheingau

Projektträger: Zweckverband Rheingau

Fördersumme:  50.000 €

Förderung: Dienstleistung 

Wassermangel ist in Zeiten des Klimawandels ein Problem unter anderem zur Aufrechterhaltung des Weinbaus im Rheingau. Es sollen daher Maßnahmen entwickelt und in einem Leitfaden dargestellt werden, die zum natürlichen Wasserrückhalt in der Landschaft beitragen. Dieser Leitfaden gibt eine Übersicht und eine Anleitung zu einzelnen Maßnahmen, zur Förderung und / oder Wiederherstellung der Wasser‐Rückhaltekapazität von natürlichen und vom Menschen geschaffenen Boden‐ und aquatischen Ökosystemen, angepasst an die regionalen Herausforderungen des Rheingaus. Der Leitfaden wird eine Hilfestellung zu möglichen Maßnahmen des natürlichen Wasserrückhalts geben, die eine potenzielle Risikovorsorge im Sinne der Klimaanpassung darstellen.

Projektstatus: in Vorbereitung

Beschluss:

Das Projekt wurde mit einer abschließenden Bewertung von 60 Punkten ausgewählt.
Ranking-Platz: 1

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum