Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Akzeptieren

Beschilderungssystem im Rheingau: Stadtplantafeln

Projektträger: Zweckverband Rheingau

Fördersumme: 54.300 €

Förderung: Anschaffung und Montage Stadtplantafeln

Bisher gibt es kein einheitliches Beschilderungssystem im Rheingau. In der letzten Förderperiode hat die Stadt Oestrich-Winkel als erste Rheingau-Kommune neu gestaltete Beschilderungssysteme angebracht. Nachdem im Rahmen des Dachmarkenprozesses jetzt das modernisierte Logo der Dachmarke beschlossen wurde, sollen alle Rheingau-Kommunen mit der einheitlichen Beschilderung analog dem Gesamtdesign von Oestrich-Winkel ausgestattet werden. Als erstes Projekt sollen die Stadtplantafeln im gesamten Rheingau einheitlich und mit dem neuen Logo installiert werden. Insgesamt ist die Anschaffung und Installation von ca. 60 Stadtplantafeln in den Kernstädten und Stadtteilen und den Gemeinden und Ortsteilen vorgesehen.

Projektstatus: Auswahl am 8. Mai 2019

Stimmberechtigt:

Öffentlicher Bereich: 3 Stimmen 37,5%
WiSo-Partner (privat/zivil): 5 Stimmen 62,5%

Ergebnis der Abstimmung

Gesamtstimmen, davon

8 Ja-Stimmen (Befürwortung des Vorhabens einschließlich dessen Bewertung)

Beschluss:

Das Projekt wird mit einer Gesamtpunktzahl von 13 Punkten ausgewählt.