Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Akzeptieren

Wandern und Wundern: Entwicklung und Marketing eines Digitalen Zusatzangebotes für den Klostersteig

Projektträger: Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH

Fördersumme:  8.300,00 €

Förderung: Kreativleistungen, Begleitheft, Flyer, Entwicklung einer Applikation

Seit der Eröffnung des Klostersteigs im Herbst 2016 ist das Interesse am Klostersteig und damit auch der wirtschaftliche Erfolg ungebrochen. Jährlich werden 25.000 Flyer und rund 5000 Pilgerpässe versendet und verteilt. Man rechnet mit rund 5000 Pilgerwanderern pro Jahr. Mit einem neuen digitalen Zusatzangebot „Wandern und Wundern“ sollen neue Zielgruppen angesprochen und auch junge Menschen begeistert werden, die sich spielerisch mit den Themen Kultur, Klöster und Spiritualität auseinandersetzen können. Gleichzeitig sollen auch die entlegeneren Klöster Marienthal, Nothgottes und Marienhausen noch stärker in den Focus gerückt werden. Für einzelne Stationen wurden bereits Rätsel ausgearbeitet. Ein „Wunderpass“ (Begleitheft) soll als Anleitung zur Rallye dienen, in den auch die Rätsellösungen eingetragen werden können. Über eine App wird eine digitale Anwendung der Abenteuertour möglich sein, mit der auch Audioführungen für die einzelnen Standorte abgerufen werden können. Als Belohnung für gelöste Rätsel können Gutscheine abgerufen werden, die bei Partner-Leistungsträgern (Gastronomie, Klosterladen, etc.) eingelöst werden können.

Projektstatus: in Umsetzung (bewilligt am 17.10.2019)