Beschilderungssystem im Rheingau: Stadtplantafeln

Projektträger: Zweckverband Rheingau

Fördersumme: 31.829 €

Förderung: Anschaffung und Montage Stadtplantafeln

Bisher gibt es kein einheitliches Beschilderungssystem im Rheingau. In der letzten Förderperiode hat die Stadt Oestrich-Winkel als erste Rheingau-Kommune neu gestaltete Beschilderungssysteme angebracht. Nachdem im Rahmen des Dachmarkenprozesses jetzt das modernisierte Logo der Dachmarke beschlossen wurde, sollen alle Rheingau-Kommunen mit der einheitlichen Beschilderung analog dem Gesamtdesign von Oestrich-Winkel ausgestattet werden. Als erstes Projekt sollen die Stadtplantafeln im gesamten Rheingau einheitlich und mit dem neuen Logo installiert werden. Insgesamt ist die Anschaffung und Installation von ca. 60 Stadtplantafeln in den Kernstädten und Stadtteilen und den Gemeinden und Ortsteilen vorgesehen.

Projektstatus: abgeschlossen (2020)

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum