Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Akzeptieren

Zentrum der Imkerei im Rheingau

Projektträger: Imkerverein Rheingau e.V.

Fördersumme: 4.950,00 €

Förderung: Grundstücksankauf, Herrichtung des Grundstückes und Sanierung des Gebäudes 

Fleißig sind die Rheingauer Bienen, von denen der Imkerverein Rheingau e.V. rheingauweit ca. 500 Bienenvölker mit rund 25 Millionen Bienen betreut. Mit dem Zentrum der Imkerei plante der Verein 2016 den Ankauf eines Grundstückes im Kleingartenareal „Eckergrube“ in Geisenheim als zentrale Anlaufstelle. Hier sollten Belegstelle und Lehrbienenstand untergebracht werden und die Aus- und Weiterbildung für Imker stattfinden. Zur Nutzung des Grundstückes musste die Gartenlaube saniert und umgebaut werden. Die Räumlichkeiten wurden möbliert und technisches Gerät für die Schulungen angeschafft. Auf dem Grundstück wurden standortfremde Fichten entfernt, bienengerechte Sträucher gepflanzt und Infotafeln aufgestellt. Auf dem Regionalforum 2016 in Geisenheim konnten die Besucher den Rheingauer Honig verkosten und sich über den Imkerverein informieren. Im Juli 2017 hat der Imkerverein Rheingau e.V, offiziell das neue Imkerzentrum Rheingau eröffnet. Aufgrund nicht auflagengemäßer Abwicklung konnten die bewilligten Fördermittel nicht in Anspruch genommen werden. 

Projektstatus: Förderung rückabgewickelt