„Rheingau-Archiv“ – „Netzwerk Rheingauer Geschichte“ 

Projektträger: Stadt Geisenheim

Fördersumme: 11.900 €

Förderung: Herrichtung und Bezug neuer Räumlichkeiten für das Archiv

Das Geisenheimer Stadtarchiv soll um einen Anteil „Rheingau-Archiv“ mit Dokumenten und Medien zur Entwicklung des Rheingaus erweitert werden. Im Rahmen dieser Erweiterung soll ein Ort entstehen, an dem historisch interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie entsprechende Institutionen sich mit historischen Unterlagen und wissenschaftlicher Literatur über den Rheingau beschäftigen können. Gleichzeitig soll dabei ein neues „Netzwerk Rheingauer Geschichte“ entstehen. Der Förderantrag wurde im Jahr 2015 bewilligt. In 2017 hat die Stadt Geisenheim den Verzicht auf die bewilligten Zuwendungen erklärt, da nicht alle Auflagen des Förderbescheides vollumfänglich erfüllt werden können. Das Projekt wird von der Stadt Geisenheim im Rahmen eigener Haushaltsmittel in kleinen Schritten weiterverfolgt. 

Projektstatus: Verzicht auf Zuwendung 

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum