Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Akzeptieren

Kooperationsprojekt Naturparkplan Rhein-Taunus

Projektträger: Zweckverband Naturpark Rhein-Taunus

Fördersumme: 15.000 € (Anteil Rheingau)

Förderung: Naturparkplanung (Dienstleistung)

Der Naturpark Rhein-Taunus wurde im Jahr 1968 gegründet. Regionsübergreifend verteilt sich seine Fläche von rund 810 km² auf die Regionen Rheingau, Taunus und die Landeshauptstadt Wiesbaden. Der Naturpark wird vom Rheingau-Taunus-Kreis und der Landeshauptstadt Wiesbaden getragen. Für viele Themenfelder der regionalen Entwicklung ist der Naturpark eine Klammer über administrative und thematische Grenzen hinweg. Die Naturparkplanung ist daher auch ein Leitprojekt des Regionalen Entwicklungskonzeptes. Seit der Gründung haben sich die Aufgaben und Wirkungsmöglichkeiten von Naturparken weiterentwickelt und verändert. Ein aktuelles Entwicklungskonzept unter breiter Beteiligung von verschiedensten Interessengruppen soll Strukturen weiterentwickeln, Zuständigkeiten schaffen und Ziele für die zukünftige Arbeit setzen. Dazu werden langfristige und zeitlich befristete Bausteine, konkrete Aufgabenfelder und dazugehörige Projekte identifiziert. Der Naturparkplan wurde 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Bei dem Projekt handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit der LAG Taunus.

Projektstatus: abgeschlossen (2018)