Klima-Kiste Geisenheim

Projektträger: Magistrat der Stadt Geisenheim

Fördersumme:  38.316 €

Förderung: Erwerb, Ausstattung und Aufstellung der Klima-Kiste 

Das Ziel: Aufenthaltsqualität in der Innenstadt mit erlebbarem Mehrwert. Besuchende sollen inspiriert und über Klima-Anpassungsmaßnahmen informiert werden. Es gilt, ein Bewusstsein für Klimaresilienz (mit Erlebnisfaktor) zu schaffen und den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, die Stadt aktiv mitzugestalten.

Eine sogenannte „Klima-Kiste“ soll im Sommer mitten in der Stadt aufgestellt werden. Dabei handelt es sich um eine Kiste aus Holz mit einer Grundfläche von 4x6m. Darin eine begehbare Installation, voll von frischer Luft, Wasser und Grün, die niedrigschwellig zum Austausch und zum Mitmachen anregt. Vorbild für die Klima-Kiste ist die Stadt Hameln, die das Konzept entwickelt und erstmalig umgesetzt hat. Die Kiste wird in Kooperation mit den Projektinitiatoren aus Hameln gebaut, von der Hochschule Geisenheim bepflanzt und in Geisenheim montiert.

Projektstatus: in Vorbereitung

Beschluss:

Das Projekt wurde mit einer abschließenden Bewertung von 60 Punkten ausgewählt.
Ranking-Platz: 3

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum